Ausstellung:

Regina Brocke:
»Ballettfotografien«


2. bis 19. Oktober 2019

Vernissage: Mi 2. Oktober ab 20 Uhr

Öffnungszeiten:
Mittwochs und freitags: 17 – 20 Uhr
Samstags: 14 – 19 Uhr
Sonn- und feiertags: 11 – 19 Uhr

Als Eintritt bitten wir um einen angemessenen Beitrag nach Ihren Möglichkeiten in unsere Spendenbox am Eingang.

Anfahrt: Ein Einfahren oder Parken auf dem Gelände der Walkmühle ist aufgrund der Sanierungsbaustelle nicht möglich. Bitte nutzen Sie aus diesem und weiteren guten Gründen das Fahrrad oder den öffentlichen Nahverkehr: Buslinie 3 (Haltestelle Bornhofenweg) oder Buslinie 6 (Haltestelle Nordfriedhof).


Unser aktuelles Veranstaltungsprogramm finden Sie hier als PDF zum Download:






Zeitgleich mit dem Salon mit Tim Plegge zum Thema »Choreografie« eröffnen wir eine Ausstellung mit Ballettfotografien von Regina Brocke. Die Stuttgarter Fotografin begleitet die choreografische Arbeit des Ballettdirektors und seines Ensembles am Hessischen Staatsballett seit mehreren Jahren, unter anderem die Produktionen »Liliom«, »Sommernachtstraum«, »Tabula Rasa« und »Kaspar Hauser«, aber auch zahlreiche internationale Balett- und Schauspielproduktionen anderer Regisseure, Choreografen und Kompanien.

Brockes zunächst einmal dokumentarische Fotografien zeichnen sich dabei nicht nur durch eine hohe technische Perfektion und Präzision sowie durch ein gutes Gefühl für das Einfangen des richtigen Augenblicks aus; der Fotografin gelingt es vielmehr mit hoher Sensibilität, im selben Moment hautnah aber nicht aufdringlich bei den Akteuren auf der Bühne zu sein. Regina Brockes Fähigkeit, dabei gleichzeitig die Gesamtkomposition eines Bildes im Auge zu behalten lässt ihre Fotografien nicht nur zu einer großen Huldigung an die Bühne, sondern zu höchst eigenständigen Kunstwerken werden.

Der Künstlerverein Walkmühle freut sich, eine Auswahl von Arbeiten Regina Brockes in Wiesbaden erstmalig in einer Ausstellung zu zeigen. Die Ausstellung läuft bis zum 19. Oktober (Öffnungszeiten siehe links).
Am gleichen Tag eröffnet Tim Plegge mit seiner Neufassung des Ballettklassikers »Der Nussknacker« um 19.30 Uhr die Saison im Hessischen Staatsballett.


Die Ausstellung mit den Arbeiten von Regina Brocke wird anlässlich unseres Salons »Choreografie« mit Tim Plegge am Mittwoch, den 2. Oktober um 20 Uhr eröffnet.
=>Mehr Informationen zum Salon mit Tim Plegge






Titelbild: Szene mit Tyler Schnese aus »Kaspar Hauser« (Choreografie: Tim Plegge).

Weitere Abbildungen: (von links nach rechts):
Szene mit Sayaka Kado und Daniel Allwell aus »Liliom« (Choreografie: Tim Plegge).
Szene mit Ezra Houben aus »Aschenputtel« (Choreografie: Tim Plegge).
Szene mit Tatsuki Takada und Kristin Bjerkestrand aus »Eine Winterreise« (Choreografie: Tim Plegge)
Alle Fotografien: ©Regina Brocke. www.regina-brocke.de



Eine Veranstaltung mit Unterstützung und Förderung durch:

.................