Hilfe | FAQs - Frequently asked questions
Fragen und Antworten zur Walkmühle und zum Künstlerverein




Kann ich in der Walkmühle eine Ausstellung mit meinen eigenen Arbeiten machen?

Grundsätzlich werden derzeit keine Einzelausstellungen von Künstlern in der Walkmühle gezeigt. Daher bitten wir auch von entsprechenden Anfragen abzusehen.

Der Künstlerverein versteht die Walkmühle als einen Ort des kulturellen Austausches zwischen der Kunst und dem kulturinteressierten Publikum und zwischen KünstlerInnen untereinander. Ein besonderer Schwerpunkt des Programmes liegt auf thematisch orientierten Gruppenausstellungen. Oftmals werden dabei aktuelle Themen mit gesellschaftlicher Relevanz aufgegriffen. Zusätzlich kuratiert der Verein gemeinschaftliche Ausstellungen von mehreren Künstlern, die aufgrund ihrer inhaltlichen oder stilistischen Qualitäten starke Gemeinsamkeiten aufweisen.

Der Künstlerverein ist offen für alle kulturellen Kooperationen und künstlerischen Projekte, die in die Zielsetzung des Vereins und in das kulturelle Veranstaltungsprogramm passen. Mehr Informationen über die Möglichkeit, eigene kulturelle Veranstaltungen in der Walkmühle durchzuführen, finden Sie in den verwandten Fragethemen.

Das kulturelle Veranstaltungsprogramm wird von einem vereinsinternen Arbeitskreis geplant, organisiert und durchgeführt. Er trifft in Abstimmung mit dem Vereinsvorstand alle Entscheidungen bezüglich der Programminhalte.




Verwandte Fragethemen:
zu den Auschreibungsbedingungen
Kann ich eine kulturelle Veranstaltung in der Walkmühle selbst organisieren und durchführen?
Kann ich Räume der Walkmühle für eine kulturelle Veranstaltung mieten?
Welche Art von kulturellen Veranstaltungen werden in der Walkmühle durchgeführt?
Was ist unter den Arbeitskreisen des Vereins zu verstehen? Und welche gibt es?
Wie kann ich mich persönlich für das Projekt Walkmühle engagieren?